Wussten Sie schon… wie viele Dateien im Virtuellen Studienplatz der FernUniversität verwaltet werden?

Im Virtuellen Studienplatz (LVU) der FernUniversität werden 490.000 Dateien verwaltet (Stand Januar 2018). Diese umfassen Speicherplatz in der Größe von 530 GB.

Der Virtuelle Studienplatz ist eine Eigenentwicklung der FernUniversität in Hagen und seit 2004 im Regelbetrieb. Er wird hauptsächlich von Studierenden genutzt und bietet diesen ein Portal zu allen Funktionen, die zur Organisation ihres Studiums erforderlich sind. Angefangen von der Verwaltung der persönlichen Daten, über die Rückmeldung zum neuen Semester sowie die Belegung von Kursen und Modulen. Zusätzlich können auch elektronische Versionen der Studienmaterialien von belegten Modulen/Kursen hier eingesehen werden (wobei diese Funktion mittlerweile mehr und mehr über die zentrale Lernplattform Moodle genutzt wird).

Beschäftige haben meist weniger direkten Kontakt zur LVU, jedoch erfolgt auch die Organisation der Veranstaltungen im Kontext des Internen Fortbildungsprogramms (Anmeldungsverwaltung, Generierung der Teilnehmendenlisten, etc.) über diesen Dienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.