Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

Kennen Sie schon… Veranstaltungsvideos?

Kennen Sie schon… Veranstaltungsvideos?

Steckbrief: Veranstaltungsvideo

Eine Veranstaltung wird mit punktuellen Videoaufnahmen begleitet, um dieses Videoformat zu produzieren. Hierbei werden die Impressionen der Veranstaltung einfangen, um einen generellen Eindruck der Veranstaltung, statt konkrete Inhalte zu dokumentieren.
Das Ziel ist es Highlights, Themen, Eindrücke und Atmosphäre der Veranstaltung nachträglich zu vermitteln. Dieses Ziel kann zudem durch kurze Statements von Anwesenden (Veranstalter*innen, Gäste, Referent*innen) unterstützt und durch diese Aussagen inhaltlich konkretisiert werden.
In der Regel ist kein Voice-Over/ Off-Text vorgesehen, meist wird das Video mit Musik unterlegt.

Außendarstellung


Wissenschaftskommunikation


Lehr-/Lernkontext


Videobeispiele aus dem ZLI

ZEBO Eröffnungsveranstaltung

Gender Day 2019

Trailer Campusfest 2020

Hackathon 2019

Haben Sie Lust, das Format auszuprobieren?

Im Zentrum für Lernen und Innovation stehen Ihnen Expert*innen zur Verfügung, die mit Ihnen Ihre Lehrinhalte in einem animierten Erklärfilm umsetzen. Schreiben Sie uns eine Mail und machen Sie einen Beratungstermin aus.

Auf einen Blick:

Empfohlene Dauer

1 bis 3 Minuten

Mögliche Inhalte

  • Tagungen
  • Gründungsveranstaltungen
  • Studienwochen
  • Ausstellungen
  • andere Präsenzveranstaltungen

Das tun Sie

  • konkrete Ansprechperson aus Ihrem Team definieren
  • Zielgruppe definieren
  • Veranstaltungsablauf und Prioritäten bei der Aufnahme kommunizieren
  • Aufnahmegenehmigung der Teilnehmenden einholen
  • Wünsche für Interviewfragen

Das tun wir

  • Professionelle Videoaufnahmen
  • Aufnahme von Interviews oder Statements
  • redaktionelle Begleitung am Aufnahmetag
  • Postproduktion
  • Bereitstellung



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von