Testaufnahmen mit unterschiedlichen Mikrofonen

Bei Mikrofonen gibt es große Qualitätsunterschiede. Dabei ist es nicht unbedingt so, das die teureren Modelle auch immer automatisch besser sind. Wir haben mit sechs sehr unterschiedliche Modellen Testaufnahmen erstellt. Die Mikrofone empfehlen wir für unterschiedliche Szenarien. Unter der Beschreibung der einzelnen Mikrofone sehen sie eine Bildergalerie mit den Mikros. Alle Audioaufnahmen sind unbearbeitet und wurden in einem Büro aufgezeichnet. Außerdem werden alle Mikrofone über USB an den Computer angeschlossen.

Logitech H570e

Das Logitech H570e ist ein Headset aus dem unteren Preissegment für ungefähr 40 €. Wir empfehlen das Gerät für Meetings in Connect. Die Audioqualität ist ausreichend für ein solches Szenario.

Samson Go

Das Leichtgewicht Samson Go kostet 50 € und kann überall hin mitgenommen werden, eignet sich also dann, wenn Aufnahmen dort gemacht werden, wo man sich gerade befindet. Die Audioqualität ist befriedigend und stellt einen guten Kompromiss zur Transportierbarkeit dar.

Samson G Track

Das Samson G Track ist ein Standmikrofon, dass im Podcast-Bereich häufig genutzt wird. Es kostet ca. 100 € und besitzt eine gute Audioqualität. Das Einsatzgebiet ist vor allem die Aufnahme von Podcasts, Audiospuren vom Lehrvideos und ähnlichem.

Jabra Speak 710

Das Jabra Speak ist ein Tischmikrofon, das vor allem für Videokonferenzen genutzt wird. Es eignet sich also da, wo mehrere Personen um einen Tisch sitzen und alle Stimmen gleich gut zu hören sein sollen. Es kann alternativ auch über Bluetooth verbunden werden. Die Audioqualität ist für das primäre Einsatzszenario gut.

Logitech C615

Hierbei handelt es sich nicht um ein reines Mikrofon, sondern um die Aufnahme mit dem Mikrofon einer Webcam, die wir zum Vergleich mit aufgenommen haben. Die Audioqualität ist hörbar schlechter als bei den anderen Mikrofonen, allerdings muss hier kein zusätzliches Gerät aufgebaut werden. Die Webcam kostet 70 €.

Røde NT-USB

Auch das Røde ist ein Standmikrofon, dass vor allem für die Aufnahme von Podcasts und Kommentarspuren gedacht ist. Allerdings ist die Audioqualität sehr gut, sodass es sich wahrscheinlich auch dafür eignet, professionellere Aufnahmen damit vorzunehmen. Es kostet ca. 150 € und wir mit Ständer und Popschutz geliefert.

 

In der Galerie können Sie sich die Mikrofone anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.