Rückblick auf die MoodleMOOT DACH 2019 an der TU Wien

Vom 10.-13.09. fand an der TU Wien die MoodleMoot DACH 2019 statt. “MoodleMOOT” ist die Bezeichnung für eine Konferenz, auf der sich Moodle-Nutzende treffen, um sich auszutauschen und zu vernetzen. Solche MoodleMoots gibt es weltweit. Und während es auch in der Vergangenheit schon mehrere MoodleMoots in Deutschland gab, wurde die MoodleMoot DACH in diesem Jahr zum ersten Mal als gemeinsame Konferenz der DACH-Region (Deutschland – Österreich – Schweiz) veranstaltet. Die MoodleMoot setzte sich zusammen aus einem zweitätigen DevCamp und einem zweitägigen BarCamp.

Am DevCamp war ich nicht selbst beteiligt. Daher kann ich nur zusammenfassend berichten, dass vor Ort kleine Projekt-Teams gebildet wurden, die gemeinsam programmierten, um beispielsweise Bugs zu beseitigen oder neue Funktionen zu entwickeln. Wichtige Bedingung war, dass nach nur 2 Tagen vor Ort lauffähiger Programmcode herauskommen sollte. Die 3 Gewinnerteams haben sich zum Beispiel mit Verbesserungen der Einstellungsseite, der Aktivitätsauswahl und der Bewertungsübersicht beschäftigt.

Im Anschluss an das DevCamp fand ein zweitägiges BarCamp statt, an dem ich auch selbst teilgenommen habe. Ein besonderes Highlight war der Keynote-Vortrag vom Gründer und CEO von Moodle, Martin Dougiamas sowie die von ihm angebotene Session “How to let teachers add any plugin to their course”. Aber auch darüber hinaus war das Angebot sehr abwechslungsreich und inhaltlich interessant. Neben Informationen zu und Diskussion über viele neue und alte Plugins stand dabei natürlich der Austausch mit anderen im Vordergrund sowie zum Beispiel auch die Diskussion über eine mögliche Institutionalisierung seitens der Moodle-Hochschulcommunity.

Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer hervorragenden lokale Organisation. Und nicht zuletzt war auch der Veranstaltungsort ein ganz besonderer. Denn der Konferenzsaal “TUtheSky” liegt nicht nur im weltweit ersten Plus-Energie-Bürohochhaus, sondern bietet noch dazu diesen überwältigen Blick über Wien.

Foto vom Ausblick über Wien aus dem Konferenzsaal TUtheSky der TU Wien.
Ausblick aus dem Konferenzsaal TUtheSky der TU Wien (Foto: FernUniversität)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.