QuickWin Lehrbetrieb: Single Sign-on in Moodle

Einloggen in Moodle

An der FernUni gibt es auf Grund der hohen Nutzungszahlen zur Zeit drei einzelne Moodle-Instanzen:

Die Studierenden an der FernUni finden die Lernumgebungen Ihres Studienganges auf der entsprechenden Fakultäts-Plattform. Eine Studentin der Rechtswissenschaftlichen Fakultät besucht z.B. nur die WRM-Plattform. Unabhängig davon, ob sie dabei eine direkte Kurs-Adresse aufruft, die WRM-URL eingibt oder die zentrale Moodle-Startseite anwählt: Sie muss sich zunächst für eine der drei Moodle-Plattformen entscheiden.

Neben dem regulären Studienangebot gibt es Lernumgebungen, die für alle Studierenden zugänglich sind, wie beispielsweise die Lernumgebungen der Zentralen Studienberatung oder ein Einstiegskurs in Moodle, die zur Zeit im KSW-Moodle zu finden sind. Es ist also möglich, dass zusätzliche Angebote nicht auf der Heimatplattform angeboten und gepflegt werden. Darüber hinaus ist es denkbar, das Lehrangebot von unterschiedlichen Fakultäten wahrzunehmen und z.B. Module der Psychologie, als auch der Bildungswissenschaften zu belegen. Auch hier ist es notwendig, für das Lehrangebot zwei Plattformen zu besuchen.

Bisher war es in diesen Anwendungsfällen notwendig, sich beim Wechsel der Plattform erneut zu authentifizieren, d.h. die FernUni-Nutzer*innen-Daten wiederholt einzugeben. Mit Hilfe des Single Sign-on-Dienstes (SSO) ist dies nicht mehr erforderlich. Meldet sich ein*e Nutzer*in zentral über Single Sign-on an, ist der Wechsel zwischen den Moodle-Plattform einfacher und schneller möglich.

Nutzung des Single Sign-on-Dienstes

Um den Single Sign-on-Dienst (SSO) in Moodle zu nutzen, schauen Sie bei der nächsten Moodle-Nutzung zweimal hin:

Anmeldung über die zentrale Startseite

Hier können Sie die SSO-Anmeldung gar nicht verfehlen. Klicken Sie einfach auf Ihre Fakultät und geben auf der folgenden Seite Ihre Nutzer*innen-Daten ein. Anschließend werden Sie zu Moodle weitergeleitet.

Anmeldung über die Fakultäts-Plattform

Im Log-In-Block (oben rechts) finden Sie nun einen zusätzlichen Button: SSO-Anmeldung.

Anmeldung über einen Direktlink

Folgen Sie z.B. einer Kurs-URL, fehlt Ihnen der Log-In-Block. Auf der sich öffnenden Log-In-Seite haben Sie dennoch die Möglichkeit, die SSO-Anmeldung zu wählen.

Anmeldung auf einer anderen Moodle-Plattform

Wenn Sie sich bereits per SSO in Moodle angemeldet haben und die Plattform wechseln möchten, folgen Sie dem Direktlink und Sie werden automatisch authentifiziert. Wählen Sie den Weg über eine Moodle-Startseite, klicken Sie erneut auf den Button SSO-Anmeldung. Sie werden auch hier ohne erneute Eingabe der Nutzer*innen-Daten authentifiziert.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der erstmaligen Anmeldung per SSO die Datenfreigabe bestätigen müssen. Sie können diese bei jeder nachfolgenden Anmeldung  widerrufen. Die Daten werden im Falle des Single Sign-ons von Moodle nicht an Drittanbieter weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.