Kennen Sie schon… die zentrale Lernplattform Moodle?

Moodle ist die zentrale Lernplattform der FernUniversität in Hagen und wird seit 2007 fakultätsübergreifend zur digitalen Unterstützung der Fernlehre eingesetzt. Moodle bietet als sogenanntes Learningmanagementsystem (LMS) vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung der mediengestützten Lehre an.

Ein erster Einblick in Moodle

FeUMoodle_Startseite
Moodle-Startseite (Screenshot: FernUniversität)

So können über Moodle Lehr-Lernmaterialien wie digitale Versionen von Studienbriefen und Lehrtexten, ergänzende Literaturhinweise, Links oder Lehrvideos bereitgestellt werden.

Foren FeUMoodle_Forum eröffnen Möglichkeiten der Kommunikation zwischen Ihnen als Lehrende/r mit den Studierenden aber auch der Studierenden untereinander. Kollaborative Lernprosse der Studierenden können Sie in Moodle bspw. durch Wikis FeUMoodle_Wiki oder Peer-Feedback  unterstützen und gestalten.

Vielfältige Tests  ermöglichen es den Studierenden darüber hinaus, ihr Wissen selbständig zu überprüfen und so zu erkennen, mit welchen Inhalten sie sich vor Prüfungsleistungen noch intensiver beschäftigen müssen.

Moodle-Showroom (Screenshot: FernUniversität)

Die genannten Beispiele umfassen dabei noch nicht alle Optionen von Moodle, sondern sollen lediglich einen ersten Eindruck von der Bandbreite an Möglichkeiten vermitteln. Zukünftig werden wir hier in der Knowledge Base vertiefender auf die einzelnen Elemente eingehen – es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen.

Als Lehrende/r der FernUni können Sie sich außerdem vom Team der eKOO in die Lernumgebung Moodle Showroom eintragen lassen. Aus Sicht einer Teilnehmerin / eines Teilnehmers können Sie dort alle gängigen Aktvitäten anschauen und austesten.

Zugänge zu Moodle an der FernUniversität

Es gibt an der FernUniversität drei nach Fakultäten bzw. Studiengängen differenzierte Instanzen von Moodle:
Moodle für Studiengänge der Fakultät KSW (ohne Psychologie)
Moodle für die Studiengänge der Psychologie
Moodle für Studiengänge der Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Mathematik und Informatik und der rechtswissenschaftlichen Fakultät

Zusätzlich gibt es auch die Offene Lernplattform. Hier finden Sie Moodlelernumgebungen zu Veranstaltungen aus dem Internen Fortbildungsprogramm oder solche, die auch für Lernende zugänglich sein sollen, die nicht als Studierende an der FernUni eingeschrieben sind. Auch hier gibt es einen Showroom, der Ihnen einen ersten Eindruck von den Gestaltungsmöglichkeiten der Offenen Lernplattform vermittelt.

 

Und sonst?

Bei Fragen rund um Moodle stehen Ihnen vom e-KOO Team Kirsten Konert (-4247, kirsten.konert@fernuni-hagen.de) und Dr. Sascha Serwe (-2835 , sascha.serwe@fernuni-hagen.de) gerne zur Verfügung. Darüber hinaus steht Moodle auch im Fokus verschiedener Workshops im Kontext des Internen Fortbildungsprogramms.


Kommentar IconWas ist Ihre Meinung?

Haben Sie konkrete Fragen im Zusammenhang mit Moodle, auf die wir hier in einem Artikel eingehen sollen? Oder haben Sie Wünsche, welche Funktionen wir vorstellen sollen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion dieses Artikels. Wir sind neugierig auf Ihre Ideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.