Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

Jetzt mitmachen: Interne Ausschreibungen zu „Innovationen in der digitalen Hochschullehre“

Jetzt mitmachen: Interne Ausschreibungen zu „Innovationen in der digitalen Hochschullehre“

Die ehemals über den Stifterverband ausgeschriebenen Förderlinien „Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“ (Digi-Fellows) und „Curriculum 4.0“ werden nun hochschulintern vergeben. Für diejenigen, die sich beteiligen möchten, hier die wichtigsten Informationen zu den zwei Wettbewerben:

Digi-Fellows

Ziel der Förderung: Anschubfinanzierung für die Entwicklung und Erprobung von digital gestützten Lehr- und Prüfungsformaten oder für die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten.

Bewerbungsfrist: Anträge im Umfang von max. 8 Seiten können bis einschließlich 30.03.2021 über die jeweiligen Dekanate eingereicht werden.

Förderzeitraum: 1. Oktober 2021 für maximal ein Jahr.

Fördervolumen: 50.000€ für Einzelanträge und 100.000€ für Tandem-Fellows. Es handelt sich um eine individuelle, personengebundene Förderung, die den Fellows Freiräume und Ressourcen für die Durchführung der Lehrinnovationen verschafft.

Ansprechpartnerin: Dr. Annabell Bils

Weitere Informationen: Ausschreibung Digital Fellowships

 

Curriculum 4.0

Ziel der Förderung: Curriculare Weiterentwicklung von ganzen Studiengängen oder sich aufeinander beziehenden Pflichtmodulen unter Berücksichtigung der digitalen Transformation. Konkrete Bezüge zu den Bereichen „Data Science“ und/oder „Data Literacy“ sind ausdrücklich erwünscht.

Antragsberechtigte Personen: Studiengangsverantwortliche der Fakultäten

Bewerbungsfrist: Anträge (studiengangsspezifische Konzepte) im Umfang von max. 8 Seiten können bis einschließlich 30.04.2021 eingereicht werden.

Förderzeitraum: voraussichtlich 01. 10. 2021 bis maximal 31.12.2023.

Fördervolumen: Es stehen derzeit insgesamt 160.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel können überjährig bewirtschaftet werden.

Ansprechpartner: Dr. Michael Hundt

Weitere Informationen: Ausschreibung_Curriculum_4.0

Jetzt bewerben

Bei beiden Wettbewerben empfehlen wir Ihnen eine baldige Kontaktaufnahme zur Klärung offener Fragen und gegebenenfalls auch zur Abstimmung einer Beratung.

Über die Auswahl der digi-Fellows entscheidet eine Jury, die mit Personen aus dem Bereich der Hochschuldidaktik, Digitalisierung und Lehre sowie mit Studierenden verschiedener Fachrichtungen besetzt ist. Maßgebliche Auswahlkriterien sind der zu erwartende Beitrag der geplanten Lehrinnovationen zur Weiterentwicklung der Lehre im jeweiligen Studienfach, die angestrebte Verstetigung sowie das Transferpotenzial. Die Entscheidung über die Förderung wird voraussichtlich im Juli 2021 bekanntgegeben.

Die eingereichten Förderanträge zur Förderlinie Curriculum 4.0 werden nach Abschluss eines internen Prüfprozesses im Rektoratsausschuss Studium und Diversität inhaltlich beraten – mit dem Ziel einer Förderempfehlung an das Rektorat. Das Rektorat entscheidet zu gegebener Zeit abschließend über die Bewilligung der eingereichten Anträge.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von