Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

Informationen zur Verwendung von Adobe Connect ohne Flash Player und zum Update auf Adobe Connect 11

Informationen zur Verwendung von Adobe Connect ohne Flash Player und zum Update auf Adobe Connect 11

Hinweis: Das für den 13.01.2021 geplante Adobe Connect Update wird auf Grund von technischen Problemen nicht stattfinden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ab dem 01.01.2021 steht der Adobe Flash Player nicht mehr zur Verfügung. In diesem Zusammenhang stehen in unserem Videokonferenztool Adobe Connect einige Veränderungen an.

Aber die wichtigste Information zuerst: Adobe Connect kann auch ohne Flash Player durchgehend weiter verwendet werden. Empfohlen wird die Verwendung der Adobe Connect-Anwendung, bei der sich durch die bevorstehende Einstellung von Flash nichts ändert.

12.2020: Teilnahme an Meetings über Browser ohne Flash wird in der aktuellen Version ermöglicht

Eine Teilnahme an Adobe Connect Meetings der Fernuniversität über den Browser wird auch ohne Flash bereits ab dem 14.12.2020 möglich sein. Dazu werden wir zentral für unsere aktuelle Connect-Version 10.6 den Zugang über den sogenannten HTML-Client (direkt im Browser) ermöglichen. Beim Betreten eines Meetings kann für dieses Anwendungsszenario zukünftig ausgewählt werden, ob Sie das Meeting “in der Anwendung” oder “im Browser” öffnen wollen. Gerne können Sie den Zugang über den Browser bereits jetzt testen, indem Sie unseren Testraum über https://emeeting.fernuni-hagen.de/html aufrufen.

Ab Montag, 14.12. wird auch der allgemeine Technikcheck sowie alle anderen Meetingräume direkt über den Browser erreichbar sein.

Beachten Sie hierzu bitte:

Generell und versionsunabhängig sollten Adobe Connect-Veranstaltungen wenn möglich in der Anwendung und nicht im Browser geöffnet werden.  Denn beim Zugang mit dem Browser gibt es Einschränkungen. In der aktuellen Version sind diese Einschränkungen umfangreich, z.B. ist das Verwenden der eigenen Webcam nicht möglich, Sie können Ihren Bildschirm nicht freigeben und Meetings sind nur in der Teilnehmendenrolle möglich. Für Veranstalter*innen wird dieser Zugangsweg daher nicht empfohlen, für Teilnehmer*innen ist er nur bedingt empfehlenswert und sollte daher nur genutzt werden, wenn eine Teilnahme über die Anwendung nicht möglich ist.

01.2021: Der Flash Player steht nicht mehr zur Verfügung

Ab dem 01.01.2021 wird der Adobe Flash Player nicht mehr zur Verfügung stehen. Diese Änderung betrifft jedoch nur einen kleinen Teil der Adobe Connect Nutzer*innen:

  1. Nutzer*innen der Adobe Connect-Desktop-Anwendung:

Keine Auswirkungen!

Wenn Sie bisher die Adobe Connect-Desktop-Anwendung für den Zugang zu Connect-Meetings verwendet haben, ändert sich für Sie durch das Ende vom Flash Player nichts. Sie können mit Hilfe der installierten Adobe Connect-Anwendung weiterhin und auch nach dem 01.01.2021 wie gewohnt an Connect-Meetings teilnehmen.

  1. Nutzer*innen der mobilen Adobe Connect-Anwendung:

Keine Auswirkungen!

Wenn Sie die Android-App oder die iOS-App zum Zugang zu Connect-Meetings verwenden, ändert sich ebenfalls nichts. Sie können weiterhin wie gewohnt mit diesen Apps an Adobe Connect-Meetings teilnehmen.

  1. Nutzer*innen eines Internetbrowsers: 

Wenn Sie den Zugang über Ihren Internetbrowser verwendet haben, ist das bis zum 14.12.20 nur möglich gewesen, wenn der Adobe Flash Player installiert war oder Flash als eine Funktion des Browsers zur Verfügung gestellt wurde. Beides kann und sollte ab 01.01.21 nicht mehr verwendet werden. Ein Zugang zum Meeting direkt im Browser ist aber wie oben beschrieben auch ohne Flash Player ab dem 14.12. möglich.

Update Adobe Connect 11

2021 wird das Update unseres Adobe Connect Systems auf die neue Version Adobe Connect 11 durchgeführt.  Weitere Informationen folgen an dieser Stelle, sobald ein konkretes Datum feststeht.

Bei Fragen oder Beratungsbedarf wenden Sie sich bitte mit dem Stichwort Adobe Connect an helpdesk@fernuni-hagen.de

Viele Grüße,

Ihr Adobe Connect Support



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von