Kennen Sie schon… die Fortschrittsleisten in Moodle?

Moodle ist die zentrale Lernplattform der FernUniversität in Hagen. Studierende werden dort informiert, rufen Materialien ab, bearbeiten Einsendeaufgaben und kommunizieren mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen. Dies alles bedarf eines hohen Maßes an Selbstorganisation und -disziplin. Mit Hilfe einer Fortschrittsleiste können Lehrende es Studierenden ermöglichen, den individuellen Lernfortschritt besser im Blick zu haben.

Bei den Fortschrittsleisten handelt es sich um eine Funktion innerhalb des jeweiligen Moodlekurses. Wird der Mauszeiger über die Anzeige bewegt, erscheinen kleine Hinweise in Form eines mouse over. Diese informieren die Studierenden, welche Aktivität abgeschlossen ist (grün), welche noch ausstehen (blau) und für welche bereits Abgabefristen verpasst wurden (rot).

Um eine Fortschrittsleiste in Moodle anzulegen, müssen Lehrende zunächst in den Kurs-Einstellungen und schließlich für einzelne Aktivitäten die Abschlussverfolgung aktivieren. Dabei gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. In den Einstellungen des Kurses die Abschlussverfolgung einschalten
  2. In den Einstellungen der einzelnen Aktivitäten die Kriterien für ihren Abschluss eintragen
  3. Bearbeiten einschalten
  4. Im Kurs den Block “Bearbeitungsstatus” anlegen. (Die Möglichkeit, einen Block hinzuzufügen befindet sich meist links unten.)
  5. Aufrufen der Block-Konfiguration (Zahnrad oben rechts im Block)
  6. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen, z.B. welche Aktivitäten im Balken enthalten sein sollen
  • “Alle abgeschlossenen Aktivitäten” bedeutet alle Aktivitäten mit Abschlussverfolgung werden in der Liste angezeigt
  • “Ausgewählte Aktivitäten” bedeutet, Sie können im darunter liegenden Kästchen (mit Halten der STRG-Taste) mehrere Aktivitäten auswählen

Hinweis: In einem Kurs können mehrere Fortschritts-Blöcke angelegt werden. Soll ein Block zunächst verborgen bleiben, kann dies manuell in der Blockkonfiguration eingestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.