Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

e-KOO im Fokus: Die ELFen

e-KOO im Fokus: Die ELFen

Seit Oktober gibt es in der e-KOO die ELFen, die sogenannten E-Learning-Friends. Als studentische Hilfskräfte unterstützen sie Lehrende bei technischen Fragen zu Moodle, Videokonferenzen und vielem anderen. Im Moment stehen 7 ELFen bereit und wir haben sie gebeten, sich mal kurz vorzustellen.

ELFen Teamfoto
6 von 7 ELFen beim Jour Fixe, Screenshot: FernUniversität

Mike Bayer: Ob technischer Support für virtuelle Veranstaltungen oder individuelle Unterstützung bei online Lernumgebungen, ich bin für Sie da. In der ELFen Qualifikation habe ich mich in die Lernumgebung Moodle (speziell die Aktivität „Test“) vertieft. An der FernUniversität studiere ich aktuell Mathematik im Bachelor.

Barbara Boncek: Ich studiere im Master „Politik Ostasiens“ an der Ruhr-Universität Bochum. Meine Qualifikationsvertiefung habe ich in Microsoft Teams absolviert, jedoch bin ich immer offen für neue Themen und arbeite mich gerne in diese ein. Besonderes Interesse habe ich an der Arbeit im Moodle Web-Design.

Pia Bröker: Bisher habe ich Veranstaltungen in Zoom und Adobe Connect unterstützt. Außerdem habe ich Lehrenden geholfen, ihre Moodle Lernumgebungen zu gestalten. Ich freue mich in den nächsten Monaten noch mehr zu lernen und mein Interesse und Wissen an verschiedensten Formen des digitalen Lernens auszubauen. Regulär studiere ich im Bachelor Wirtschaftsinformatik an der Fernuni. Befinde mich aber zurzeit in einem Auslandssemester an einer Start-Up Uni, die eine eigene Lehrplattform mit wissenschafts-basierten Tools zur Synchronlehre nutzt und damit super zu meinem ELFen Dasein passt.

Alina Klimpel: Ich bin Bildungswissenschaftlerin und studiere an der FernUni parallel eEducation im Master-Studiengang. Als ELFe helfe ich unter anderem als Support bei Online-Veranstaltungen, bei Moodle, der Erstellung von Umfragen, als Prüfungsaufsicht und berate beim Abbau von Barrieren.

Annika Pohl: Ich begleite Lehrende bei der Gestaltung und Umsetzung digitaler Lehr-Lernsettings. Neben dem technischen Support vor und während Veranstaltungen in Adobe Connect, Zoom und Teams, pflege ich Moodle-Lernumgebungen, wandle Inhalte in gewünschte Formate um und habe mein Augenmerk dabei besonders auf den Themenbereich Gender und Diversität. Als gelernte Kauffrau für Büromanagement arbeitete ich zuvor bei einem Bildungsdienstleister und studiere nun seit Herbst 2017 Bildungswissenschaften in Teilzeit an der FernUni Hagen.

Christine Redeker: Ich unterstütze in meiner Rolle als ELFe Lehrende bei der Umsetzung von digitaler Lehre. Dabei sorge ich unter anderem bei virtuellen Veranstaltungen für den technischen Support, erstelle Video-Tutorials zu unterschiedlichen digitalen Themen, wie H5P-Inhaltstypen und Funktionen in Adobe Connect, oder setze neue, didaktische Konzepte in Moodle um. Neben meiner Tätigkeit an der e-Koo studiere ich im Masterstudiengang „Bildung und Medien: eEducation“ an der FernUniversität und bin seit Oktober 2020 als DigitalChangeMaker beim Hochschulforum Digitalisierung aktiv.

Julia Zimmer: Ich unterstütze Lehrende bei individuellen Anliegen rund um das E-Learning Konzept. Meine Tätigkeiten liegen im technischen Support bei virtuellen Veranstaltungen über Adobe Connect, Teams und Zoom. Des Weiteren unterstütze ich Lehrende dabei, Moodle Lernumgebungen aktuell zu halten und beim Dokumentieren von Lehrmaterialien. Zur Zeit befinde ich mich in den letzten Zügen meines Rechtswissenschaftsstudiums hier an der FernUniversität in Hagen.

Wer mehr über die Abläufe beim Engagieren von ELFen wissen möchte, findet alle Informationen auf der Seite im Helpdesk-Wiki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von