Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

e-KOO im Fokus: André Biederbeck

e-KOO im Fokus: André Biederbeck

Portrait Dr. André Biederbeck
Dr. André Biederbeck (Foto: privat)

Mit der Neugründung des Zentrums für Lernen und Innovation (ZLI) bin ich zum April 2021 aus dem Dezernat für Hochschulplanung in das e-KOO Team gewechselt. Im Gepäck hatte ich die Koordination der studienbegleitenden und überfachlichen Angebote, die unter dem Dach von studyFIT gebündelt werden. Sie bilden neben den vielfältigen Services für Lehrende den zweiten Schwerpunkt des ZLI. Ein wesentlicher Fokus meiner Arbeit liegt auf der Weiterentwicklung bestehender als auch dem Aufbau neuer Angebote in enger Zusammenarbeit mit den Fakultäten und weiteren zentralen Einrichtungen.

Die Frage, wie Services für Studierende gestaltet sein sollten, damit sie diese bestmöglich in ihrem Studium unterstützen, begleitet mich schon länger. Bereits während meines Studiums und der anschließenden Promotion habe ich mich u.a. als Vizepräsident des Deutschen Studentenwerks für studienbegleitende Angebote engagiert, damals mit dem Schwerpunkt auf den sozialen und finanziellen Aspekten des Studiums. Die Herausforderungen, vor denen Studierende gerade zu Beginn des Studiums stehen, kenne ich zudem durch meine mehrjährige Lehrtätigkeit am Historischen Seminar der WWU Münster, wo ich Proseminare und andere Veranstaltungsformate für die ersten Bachelorsemester durchführen konnte. Seit 2016 konnte ich dann an der TU Dortmund an verschiedenen universitätsweiten Projekten zur Gestaltung der Studieneingangsphase – teilweise auch in Kooperation mit den sechs anderen Ruhrgebietshochschulen im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur – mitwirken.

Die vielfältigen Erfahrungen versuche ich täglich in die Weiterentwicklung von studyFIT, aber auch in das Projekt Studienverlaufsreflexion (Start Juli 2021) einfließen zu lassen. Darüber hinaus bin ich immer auf der Suche nach neuen Ansätzen und Ideen zur weiteren Verbesserung der studienbegleitenden Services und überfachlichen Angebote. Im Mittelpunkt steht für mich die Frage, wie es gelingen kann, den Studienerfolg zu heben, ohne das Niveau des Studiums zu senken.

Ich freue mich dieser Aufgabe auch weiterhin gemeinsam mit Ihnen, den Vertreter*innen der Fakultäten bzw. der weiteren zentralen Einrichtungen, widmen zu können. In den vergangenen Wochen sind mehrere Projekte zum Aus- und Aufbau von studienbegleitenden Angeboten gestartet. Schon im Rahmen ihrer Vorbereitung hat sich aus meiner Sicht gezeigt, wie gewinnbringend der mit dem ZLI intendierte fakultätsübergreifende Austausch ist.

Sollten Sie Anregungen oder Ideen für studyFIT haben oder selbst ein studienbegleitendes Angebot initiieren wollen, können Sie sich gerne an mich wenden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von