Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

Der 500. Beitrag in unserem Blog!

Der 500. Beitrag in unserem Blog!

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge veröffentlichen wir heute unseren 500. Beitrag in unserem Blog. Lachend, weil wir in den letzten 3 1/2 Jahren einiges geschafft und hier eine Vielzahl an unterschiedlichen Beiträgen zum Thema „Lehren mit digitalen Medien“ erstellt haben. Weinend, weil nun unsere WordPress-Datenbank voll ist und jenseits von 500 Beiträgen keine weiteren mehr erstellt werden können.

Wir danken unseren treuen Leser*innen! Natürlich werden die bisherigen Beiträge weiterhin erreichbar bleiben, es kommen nur eben keine weiteren dazu.

Krake Paul mit einer 500
Illustration: FernUniversität

Die Meldung von heute Morgen war natürlich Quatsch und ein Aprilscherz. Sorry, falls Sie einen Schrecken bekommen haben sollten. Es geht natürlich weiter und wir bemühen uns, auch in Zukunft den Blog mit Inhalten zu füllen. Hier möchten wir noch mal auf die vergangenen 500 Beiträge und 3 1/2 Jahre zurückblicken.

Unser Blog ging am 4. September 2017 online mit 11 Beiträgen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, pro Woche zwei Beiträge zu veröffentlichen. Bis auf die Pausen rund um Weihnachten und im Sommer ist uns das auch gelungen. Ab und zu kommen ein paar Artikel zu aktuellen Themen dazu, z. B. Veranstaltungsankündigungen. Wer regelmäßig verfolgt, was bei uns passiert, hat vielleicht gemerkt, dass die Artikel jeweils um 6 Uhr morgens veröffentlicht werden. So können die Leser*innen gleich morgens bei Arbeitsbeginn mal reinschauen.

Ein paar Zahlen…

Die Anzahl der Beiträge auf die einzelnen Kategorien sieht wie folgt aus (Mehrfachzuordnungen sind möglich):

  • Neuigkeiten: 327
  • Knowledge Base
    • Produzieren: 44
    • Aktivieren: 87
    • Bewerten: 24
    • Kommunizieren: 54
    • Organisieren: 39
    • Konzipieren: 38
  • Showroom
    • Moodle: 24
    • Audio / Video: 17
    • Adobe Connect: 11
    • WordPress: 1
    • Präsenzformate: 1
  • Insgesamt: 500

Wir hatten ja schon im Jahresrückblick 2020 davon berichtet, wie im Frühjahr die Zugriffszahlen in die Höhe geschossen sind. Eine Gesamtsicht auf die Entwicklung seit den ersten Tagen haben wir hier als Diagramm eingefügt.

Diagramm der Zugriffe auf die e-KOO-Website von 2017 bis 2021
Diagramm: FernUniversität

Im Diagramm sieht man einige Spitzen in den Zugriffszahlen. Die Zugriffe waren immer zu Semesteranfang höher. Ein besonderes Phänomen war der Anfang der Corona-Pandemie, als alle Hochschulen vor die Aufgabe gestellt wurden, sämtliche Präsenzveranstaltungen in den virtuellen Bereich zu verschieben. Nicht ganz den erwünschten Impact hatte die Erstellung unseres Twitter-Accounts. Allerdings sind wir mit mittlerweile 680 Follower*innen eigentlich ganz zufrieden.

Unser erfolgreichster Beitrag war mit Abstand die mittlerweile nicht mehr verfügbare Seite zu den offenen Selbstlernkursen, die wir im letzten Jahr angeboten hatten (14.357 eindeutige Seitenansichten). Gefolgt von den immer noch erhältlichen „Materialien zum Arbeiten mit Connect, Moodle etc.“ (8.114) und „Kennen Sie schon… die Methode Marktplatz“ (6.700).

Die meisten Kommentare erhielt der Beitrag „Überblick über Videokonferenzsysteme“ mit 11 Kommentaren. Insgesamt erhielten die 500 Beiträge 144 Kommentare, also relativ wenig. Über die Gründe können wir nur spekulieren…

Alle Zahlen sind Stand 30. 3. 2021.

Neues auf der Website

Natürlich werden wir auch mit der Gründung des neuen Zentrums für Lernen und Innovation weiterhin die Website mit Leben füllen. Gerne sind wir für Vorschläge offen: Welche Tools sollen wir uns anschauen? Welche Tutorials wären super? Welche Methoden fehlen?

Um die Übersichtlichkeit der Knowledge Base zu erhöhen, führen wir ab sofort eine A-Z-Seite ein, in der wir alle Beiträge aus der Knowledge Base in alphabetischer Reihenfolge sammeln. Thematisch zusammenhängende Seiten haben wir geclustert. So finden sich z. B. alle Moodle-Tutorials als Unterpunkte zu Moodle.

Eine Änderung, die nicht sichtbar sondern spürbar ist, ist der Umzug der Website auf einen neuen Server. Das haben wir schon Anfang März ganz heimlich gemacht. Die Website ist dadurch um einiges schneller geworden, vielleicht haben Sie das schon bemerkt.

Wir bedanken uns bei unseren Leser*innen und hoffen, dass Sie uns auch in Zukunft die Treue halten! Das Blog macht jetzt erstmal eine Woche Osterpause, danach geht’s mit neuen Inhalten weiter!



2 Gedanken zu “Der 500. Beitrag in unserem Blog!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von