Startseite Twitter Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende

Community of Practice: Digitale Barrierefreiheit und effektive Online-Lehre

Community of Practice: Digitale Barrierefreiheit und effektive Online-Lehre

Bei zwei weiteren Veranstaltungen der Community of Practice geben FernUni-Expert*innen Starthilfe für das Corona-Semester. Die Online-Meetings zu digitaler Barrierefreiheit und effektiver Online-Lehre finden am 22. Juni und am 2. Juli statt.

Illustration zur CoP Starthilfe
Illustration: Hochschulforum Digitalisierung

Digitale Barrierefreiheit und Diversität

Digitale Barrierefreiheit und Diversität: Darum geht es am Montag, 22. Juni, um 14 Uhr bei einem Online-Meeting. Dr. Björn Fisseler ist Fachmediendidaktiker und Experte im Bereich Barrierefreiheit. Im Gespräch wird er darauf eingehen, mit welchen einfachen Mitteln digitale Barrierefreiheit erreicht werden kann und welche Quellen und Angebote Unterstützung bieten können. Es handelt sich um eine Veranstaltung im Rahmen der Community of Practice (CoP) gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung.

Meeting-Raum zur Veranstaltung am 22.6.

Effektive Online-Lehre

Am Donnerstag, 2. Juli, um 15 Uhr wird ein Online-Meeting zu effektiver Online-Lehre angeboten. Markus Kroll ist Fachmediendidaktiker und wird vorstellen, wie die Online-Betreuung in den Kulturwissenschaften an der FernUni funktioniert. Als Beispiele wird er auf Social Reading eingehen und eine virtuelle Exkursion vorstellen. Es handelt sich auch diesmal um eine Veranstaltung im Rahmen der Community of Practice gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung.

Meeting-Raum zur Veranstaltung am 2.7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von