Startseite Schreiben Sie uns! RSS-Abonement Infos für Feu-Lehrende
Symbolbild für E-Learning

Tanja Adamus

Autor: Tanja Adamus

Kenntnisse über Programmiersprachen und ihre Anwendung auf vorgegebene Probleme gehören zu den zentralen Kompetenzen, die in einem Bachelor- oder Masterstudium der Informatik erworben werden sollen. Sie werden in der Regel nicht in Vorlesungen, sondern im Kontext sogenannter Programmierpraktika erworben, bei denen die Studierenden selber entsprechend konkreter Vorgaben und Aufgabenstellungen Programmecode entwickeln. Im Rahmen eines Digifellowships des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft wird an der Fakultät Mathematik und Informatik aktuell zusätzlich noch ein besonderer Fokus auf Paralleles Programmieren und die dafür erforderliche Nutzung von Höchstleistungsrechnern gelegt.

Trotz der etwas chaotischen Zeiten wird auch weiterhin wissenschaftlich publiziert und wir haben uns mal die Zeit genommen, ein wenig zu schauen und in diesem Artikel auf interessante Veröffentlichungen zu verweisen.

Trotz der ersten Lockerungen geht es an der FernUniversität zunächst für die meisten von uns weiter mit der Arbeit im Homeoffice. Aus diesem Grund wird auch der virtuelle Austausch „Gemeinsam durch die Corona-Homeoffice-Zeit“ fortgesetzt. Es bleibt beim Treffen Freitags zwischen 14 und 15 Uhr in Adobe Connect. Ein Neueinstieg ist jederzeit möglich. Alle Infos finden Sie in diesem Artikel.

Wie vielleicht schon bekannt ist, läuft an der FernUni aktuell ein Notbetrieb aufgrund des Coronavirus. Dies bringt leider auch einige Einschränkungen für die Arbeit der e-KOO mit sich. Wir sind telefonisch bis auf weiteres leider nicht zu erreichen. Bitte nutzen Sie daher für Anfragen an uns den Kontakt per Mail, gerne über unsere Funktionsadresse: ekoo@fernuni-hagen.de

Aufgrund der aktuellen Corona-Problematik nimmt der Bedarf nach virtuellen Lösungen für Meetings und Besprechungen zu. Wir von der e-KOO möchten alle Mitarbeitenden der FernUniversität, die bisher keine Erfahrung mit dem virtuellen Klassenzimmer Adobe Connect und dem Connectportal gemacht haben, in der Nutzung dieser Tools unterstützen.
Deshalb bieten wir spontan in der nächsten Woche folgende Angebote an:
Mittwoch, 18.03.2020 von 10:00 – 11:30 Uhr: Einführung in das virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect und das Connectportal (Dr. Sascha Serwe und Dr. Tanja Adamus)
https://emeeting.fernuni-hagen.de/connect
Montag, 16.03.2020 von 13:00 – 14:00 Uhr: Offene Connectsprechstunde (Dr. Sascha Serwe)
https://emeeting.fernuni-hagen.de/connect-sprechstunde

Die FernUniversität in Hagen ist Partnerhochschule von